Slider

Die Abteilung Turnen & Gymnastik bietet aktuell folgende Online-Angebote für ihre Mitglieder an:

Rhönrad
Mo + Mi 17:30 Uhr - 18:30 Uhr Fitnesstraining Kräftigung/Dehnen für ALLE
Bei Interesse bitte melden unter: 

Gymnastikkuse:
Dienstag  18:15 -19:15 BodyWorkout
Mittwoch 16:45 - 17:45 Rundum fit
Freitag,    18:30 . 19:30 Fitnesskombi

Anmeldung unter: 

 

Wer hat Interesse?
“ Bei uns treffen sich ehemalige Fußballer, Handballer,
Tennisspieler etc.  und Männer, die noch Freude 
am Ballspiel haben. Alter: Zwischen 50 und 100!" 


Komm' jederzeit gerne vorbei und mach' einfach mit!

Am Sonntag dem 30.06.2019 fand der zweite Rundenwettkampf im Rhönradturnen in der Turnhalle des Pirckheimer-Gymnasiums Nürnberg statt.
Da uns dieses mal die An- und Abreise erspart blieb, waren wir mit 10 Turnerinnen recht gut vertreten.
Der Heimvorteil machte sich auch bei den Leistungen der Turnerinnen bemerkbar: Wir schnitten sehr gut ab, was mit vielen Treppchenplätzen bei der anschließenden Siegerehrung honoriert wurde.

Wieder einmal stand ein Landesturnfest an, in dessen Rahmen auch der Bayernpokal Rhönradturnen ausgetragen wurde. Unsere Aktiven sind bereits am Donnerstag 30.05. angereist, weil ein Turnfest schließlich mehr als Wettkampf zu bieten hat. Andrea Bläse und ich wollten uns den Wettkampf am Freitag jedoch nicht entgehen lassen und haben uns deshalb ebenfalls auf den Weg gemacht. Wieder einmal konnten wir feststellen, dass so ein Turnest ein toller Spaß ist, vor allem wenn sich die Gruppe gut versteht.

Monika Hertlein

Nachstehend dazu ein Bericht aus Sicht unserer Turnerin Marlene Krüger:

Am Samstag 16.03. turnten unsere Rhönrad-Leistungsturnerinnen ihren ersten Wettkampf in diesem Jahr bei den Mittelfränkischen Bezirksmeisterschaften. 


Unsere einzige Bundesklasseturnerin Anouk Blümm hatte dort bereits die Möglichkeit, sich für die Süddeutschen Jugendmeisterschaften zu qualifizieren. Und sie schaffte es, alle 3 Disziplinen – Geradeturnen, Spiraleturnen und Sprung - durchzubringen. Dass sie nur knapp das Siegertreppchen verpasste und vierte wurde, war dann nicht mehr ganz so schlimm. Mit der Quali in der Tasche kann sie die Bayerischen Meisterschaften am 30.03. ganz entspannt angehen. Die Fahrkarte für die Süddeutschen im Mai hat sie sicher.

Nach oben